Aus LODDERBAST und CUMBERLAND wird LODDERLAND. Aus Film und Musik wird ein Erlebnis: DEAD MAN.

Hier läuft er noch, der Ton, in Jim Jamuschs Film Dead Man. Aber am 16. Januar, wenn das charmante Eck-Kino LODDERBAST in CUMBERLAND einzieht und sich beide also zum LODDERLAND vereinigen, schalten wir dem Film einfach mal den Ton ab. So. Damit das ganze keine triste schwarz-weiß-ton-lose Veranstaltung wird, haben wir aber den Pianisten Malte Hollmann mit seinem Elektroprojekt RBTNK eingeladen, den Sound des Films live zu erzeugen. Und wer jetzt denkt, aber hä, dann kapiere ich ja trotz feiner Sounds nichts von der Handlung, den können wir beruhigen, denn als Ersatz zum Ton-Aus machen wir Untertitel-An. Filme zeigen, aber anders, so könnte das Motto sein, und ist es ja irgendwie auch im LODDERBAST. Wir jedenfalls freuen uns auf dieses Film-Theater-Projekt, das übrigens deswegen zustande kam, weil Iggy Pop eine kleine Rolle in Dead Man spielt und eben jener Godfather of Punk ja auch gerade bei uns die große Bühne im Schauspielhaus rockt. Oder zumindest vier seiner Doppelgänger … Ein paar mehr Infos zum Film gibt es HIER.

LODDERLAND: DEAD MAN, 16.01., 20:00 Uhr, Cumberland, TICKETS

IGGY – LUST FOR LIFE von Sascha Hawemann und Johannes Kirsten, 24.01., 19:30 Uhr, Schauspielhaus, TICKETS

Further Projects