Fasten statt schlemmen. FEED YOUR HEAD am 06.03.

Eigentlich war unsere Devise beim gastrosophischen Abend FEED YOUR HEAD immer, dass wir eure Köpfe UND Bäuche füttern. Aber zum Start der Fastenzeit müsst ihr auf das kulinarische Gimmick vielleicht verzichten. Vollblutkoch Christoph Elbert hat sich da noch nicht so richtig festgelegt. Möglicherweise kredenzt er auch ein Ginger-Mint-Detox-Water, das all die angehäuften Schlacken aus euren Körpern spült. Wobei: Auf solch verquaste Lifestyle-Sachen fährt der grundbodenständige Elbert eigentlich weniger ab. Ihr müsstet euch also im Zweifelsfall mit einem Glas lauwarmen Wassers zufriedengeben. Davon dann aber satt! Und überhaupt ist das kulinarische Erlebnis bei FEED YOUR HEAD auch nur ein Teilaspekt. Elbert und seinem Side-Kick, Regisseur Alex Eisenach, geht es um viel mehr. Und da Essen heute quasi-religiöse Züge angenommen hat, passt das Motto Fasten auch wie die Faust aufs Auge. Warum fasten wir, wenn wir sonst mit der Kirche nichts am Hut haben? Was hat es mit Heilfasten auf sich? Wie reinigend ist der Verzicht auf gewisse Lebensmittel tatsächlich? Wir werden es erfahren. Vielleicht.

FEED YOUR HEAD, 06.03.2019, 20:00 Uhr, TICKETS

Further Projects